Das Leben besteht in der Bewegung

Manchmal müssen wir ganz große Schritte tun, wenn unser Herz ruft- das Leben ändert sich permanent, wir ändern uns, wenn wir zulassen, dass es uns bewegt. Yoga bringt uns auf den Weg, der zu uns selber führt. Der wichtigste überhaupt. Es ist eine Reise zu mehr Glück und Freiheit, die es zu entdecken gilt.

Vor 9 Jahren habe ich Shivasloft gegründet- raus aus einem halbwegs geregelten Arbeitsleben, hinein in das Abenteuer eigenes Yogastudio- tief Durchatmen, allen Mut zusammen nehmen und dem folgen, was ich in mir spürte. Es war die richtige Entscheidung, denn Yoga zu unterrichten ist viel mehr als nur ein netter Job, es ist eine Berufung. Für mich ist es nach wie vor der schönste Lohn, wenn ihr nach der Klasse mit einem Lächeln oder einfach ganz zufrieden nach hause geht und das Leben sich ein wenig leichter anfühlt.

Wer mich ein bisschen besser kennt, weiss, wie sehr es mich aber auch immer wieder in andere Länder zieht und im Yoga läßt sich das Reisen so herrlich mit dem Unterrichten verbinden.

Auf einer dieser Reisen hab ich meinen Mann kennen und lieben gelernt und seit fast einem Jahr sind wir verheiratet (wer hätte das gedacht…) Es ist so schön, dass wir die gleichen Visionen teilen und ich meinen Seelenpartner gefunden habe. Ich bin unendlich dankbar für das große Geschenk.

Auf einem unserer Trips haben wir uns in Sardinien verliebt, diese wunderschöne Insel mit Bergen und türkisblauen Meer. Hier formte sich der Wunsch, ein Yogaretreat Center zu gründen und unseren Lebensschwerpunkt dorthin zu verlagern und wenn die Zeit reif ist für unsere Wünsche öffnet das Leben seine Türen- irgendwie war es bislang immer so. Nocheinmal tief Durchatmen und allen Mut zusammen nehmen um wieder etwas Neues zu wagen???JA!

Mein Herz hüpft freudig bei dem Gedanken an einen Ort, wo Yogis zusammen kommen, sich entdecken, Erlebnisse und Erfahrungen teilen. Ein Ort, wo die Seele baumeln und die Süße des Lebens erfahren kann. Mit Martin habe ich den perfekten Partner auch für das leibliche Wohl unserer Gäste. Es ist ein Lebenstraum, den wir gerne gemeinsam verwirklichen wollen und wenn nicht jetzt wann dann?

Ich werde aber auch in der Zukunft regelmäßig in Shivasloft zu Gast sein und euch mit tollen Workshops besuchen und natürlich seid ihr herzlich willkommen in unserem Center auf Sardinien, dass wir im Frühling nächsten Jahres eröffnen werden. Hier unterrichte ich Ausbildungen und zusammen mit Martin und anderen Lehrern Retreats und Yogaferienwochen. Kochworkshops und vieles Mehr gibt´s natürlich auch. Also kommt vorbei! Wir freuen uns sehr auf Euch!! Genaue Infos zu unserem großen Vorhaben gibts in Kürze.

Am 2. Juli wird es ein schönes Wochenende / Open House mit vielen Klassen in Shivasloft geben, in dem wir den Neubeginn und den Abschied feiern- reserviert schon mal den Termin!

Ich freue mich, wenn ich euch noch ganz oft in Shivasloft sehe, solange ich noch in Düsseldorf bin. Im September /Oktober treten wir dann unseren Umzug nach Sardinien an.

Natürlich bleibe ich meinen Düsseldorfer Yogis im Herzen ewig verbunden und danke euch für Eure Treue und Freundschaft, die mir ganz viel bedeutet. Ich weiss, dass das Loslassen und Veränderungen nicht immer einfach sind, oft möchten wir, dass alles immer so bleibt, wie wir es kennen und gewohnt sind. Aber erst durch die Veränderung entsteht Lebendigkeit, denn das Leben steht nicht still. „Anusara“ bedeutet: sich in den Fluß des Lebens mit offenem Herzen hineinbegeben. Möge unsere Praxis diese Qualität in uns fördern- nicht nur auf der Matte, sondern vor allem auch in unserem alltäglichen Leben.

„Das Leben besteht in der Bewegung.“ Aristoteles

Love & Light
Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.